Maestros

Sabrina y Ruben Veliz
Argentina
Sabrina y Ruben Veliz
Maria Filali e Giovanni Eredia
France-Italie
Maria Filali e Giovanni Eredia
Chloe y Dionisis Theodoropoulos
Grèce
Chloe y Dionisis Theodoropoulos
Leo Calvelli y Eugenia Usandivaras
Argentina
Leo Calvelli y Eugenia Usandivaras
Diese vier Paare von Maestros aus Argentinien, Griechenland und Frankreich, die während des Festivals anwesend sind, werden ihre Kunst jeden Donnerstag, Freitag und Samstag in den 7 täglichen Lektionen und am letzten Tag des Festivals während eines gemeinsamen Kurses übertragen. Ein origineller Weg, um dieses Meeting zu beenden, indem alle Teilnehmer zusammengebracht werden..
Jede der vier großen Milongas wird in die Aufführung eines Paars ihren Höhepunkt finden, damit die Milongueros am Abend ihr Talent schätzen können.

Kostbarer künstlerischer Direktor des Festivals, Leo Calvelli begleitet von Eugenia Usandivaras wird die ersten Schritte von Anfängern während des Einführungsseminars führen, das dem Festival vorausgeht und ein Seminar von Donnerstag bis Samstag.

Orchester

Guillermo Fernández
Argentina
Guillermo Fernández
Tango Sonos Quartet
Italia
Tango Sonos Quartet
Sexteto Milonguero
Argentina
Sexteto Milonguero
Tango en Vivo
Россия
Tango en Vivo
Nichts ist mehr angenehm und anregend als im Ton eines Orchesters zu tanzen. Die Musiker beobachten die Tänzer ebenso, wie Diese der Musik folgen. Es ergibt sich daraus eine ganz besondere Alchimie. Eine Energie, die jeder im Saal empfinden kann.
In diesem Jahr werden wir das Vergnügen haben, diese 3 Orchester zu hören und durch Diese zum Tanzen begleitet zu sein. Jedes dank eigener Persönlichkeit und Reiz wird in dem Abend eine verschiedene Atmosphäre bringen.

Guillermo Fernández wird bei der Eröffnungsshow sowie bei der großen Milonga am Samstag vom Tango Sonos Quartet begleitet. Eine lebende Legende, die ihre fünfzigjährige, würdige Karriere feiert.
Guillermo Fernández (geboren in Buenos Aires, am 28. Januar 1958), ebenfalls unter dem Namen Guillermito Fernández bekannt, ist ein argentinischen Sänger und Komponist von Tango.
Im Jahr 1969 - im Alter von elf Jahren - er beitritt das Casting von „Grandes Valores del Tango“, eine Fernsehsendung mit der Teilnahme von Tito Lusiardo und von Juan Carlos Thorry geleitet. Er hat hier die größten Figuren der argentinischen Musik begegnet : Aníbal Troilo, Roberto Grela, Juan Carlos Copes, Roberto Goyeneche.
Zwischen 1976 und 1988 nimmt er sechs Alben des Tangos für verschiedene Musiklabel auf. In 2005 wurde er mit dem Verdienstdiplom aus der Konex Preise für die Volksmusik als eins der fünf besseren Tangosänger des Jahrzehnts ausgezeichnet. Diese Anerkennung hat er in 2015 neu bekommen.

DJs

DJ Daniel Pereyra
Uruguay
DJ Daniel Pereyra
DJ Dani Vilariño
Argentina
DJ Dani Vilariño
DJ Aurora Fornuto
DJ Aurora Fornuto
DJ Pablo Calvelli
Argentina
DJ Pablo Calvelli
Ein guter DJ kann einen Saal anzünden, sodass es die Tangeros und Tangeras in den Füssen juckt, und jeder unwiderstehlich noch und noch zum Tanzen verführt wird.
Vier DJs werden in die vier Milongas des Festivals für Sie auflegen.

Gäste

Pablo Calvelli y Natalia Cristofaro
Argentina
Pablo Calvelli y Natalia Cristofaro
Pablo und Natalia, die uns beim zweiten Festival eine brillante Demonstration beschert hatten, werden auf der Bühne für die Eröffnungsshow und für eine Demonstration bei der Abschlussmilonga auf der Bühne stehen.
In Metz werden Anibal und Valeria während der Eröffnungsshow erstmals auf der Bühne auftreten. Ein Paar zum Entdecken ...
Anibal Lautaro y Valeria Maside
Argentina
Anibal Lautaro y Valeria Maside

Show

Conexión Piazzolla

Le spectacle „Conexión Piazzolla“, reprend les plus importants tangos du vaste répertoire de ce musicien qui révolutionna le tango dans les années 50. Sur scène, quatre couples de maestros danseront sur de multiples tangos d’Astor Piazzolla. Tangos qui seront magistralement interprétés par Guillermo Fernandez et le quatuor Tango Sonos.
Un événement à ne pas manquer!